Einträge von Redakteur

Seminar über Insekten ( Makrozoobenthos ) in der Ahr!

Am Samstag, den 23.6.2018 findet in Müsch an der Ahr ein Seminar zum Thema  Makrozoobenthos der Ahr im Kerngebiet des Naturschutzgroßprojekts Obere Ahr-Hocheifel statt. Definition Makrozoobenthos: Als Benthos wird die Gesamtheit der im Benthal („Gewässerboden“) lebenden Organismen bezeichnet. Unter Makrozoobenthos werden hierbei die tierischen Organismen bis zu einer definierten Größe (mit dem Auge noch erkennbar) zusammengefasst. Quelle: […]

Wir trauern um Albert Schäfer

Die Arge Ahr e.V. trauert um seinen langjährigen Kassenwart Albert Schäfer, der plötzlich und unerwartet von uns gegangen ist. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei der Familie und den Angehörigen. Der Vorstand der Arge Ahr e.V.

Zur Erinnerung: Schonzeiten und Mindestmaße

Die Schonzeiten und Mindestmaße der Salmoniden in der Ahr unterliegen dem Fischereigesetz der Bundesländer. Da die Ahr in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz liegt, gelten für die jeweiligen Teile die entsprechenden Landesvorschriften. Um sicher zu sein, dass der Fischer sich korrekt verhält, sind hier die Schonzeiten und Mindestmaße für Äschen und Forellen aufgeführt. Nordrhein-Westfalen ( […]

Buchvorstellung: CDC Evolution

Mauro Raspini: CDC Evolution Auf über 220 Seiten des Buches CDC Evolution wird die Verwendung der CDC ( Cul de Canard – Entenbürzel ) Feder erläutert und es werden 49 Fliegenmuster in allen Bindephasen Schritt für Schritt ausführlich mit Photos und Beschreibungen dargestellt. Der Schwerpunkt liegt in der innovativen Verwendung der CDC Feder unter Berücksichtigung […]

Schwarzangler zu Geldstrafen verurteilt!

Vor einigen Wochen wurden von Polizeibeamten, die zur Polizeiinspektion Adenau gehören, zwei Schwarzangler im Mittellauf der Ahr auf frischer Tat ertappt. Die aus dem Ruhrgebiet stammenden Personen hatten leider bereits eine Vielzahl von Bachforellen gefangen und getötet, diese wurden dem Pächter der Ahrstrecke zur weiteren Verwertung übergeben. Unser Dank gilt den aufmerksamen Polizeibeamten! In dem […]

Die Arge Ahr in der Presse

In der Ausgabe 05/2017 der Zeitschrift „Fliegenfischen“ wurde eine Bericht von unserem Fördermitglied Detlef Henkes über die Ahr veröffentlicht. Im Rahmen dieses sehr informativen Berichtes wurde auch die Arge Ahr präsentiert. Wir bedanken uns herzlich für diese kostenlose Öffentlichkeitsarbeit ! HIER geht es zu der Seite von Detlef Henkes mit vielen Infos rund um dasFliegenfischen.

Buchvorstellung: Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt

Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt Autoren: Tankred Rinder, Alexander Keus, Sven Ostermann Gleich drei Autoren ( mit der Unterstützung vieler namhafter Fliegenfischer, u.a. Roman Moser ) haben sich dem Thema Nymphenfischen angenommen, das Ergebnis ist ein sehr umfangreiches Werk mit über 370 Seiten. Die Unterteilung ist wie folgt: –    Historie des Fliegenfischens –    Nymphenfischen im Fluss […]

Fischbesatz für die Ahr

Am letzten Wochenende wurde wieder der alljährliche Frühjahrs Fischbesatz für die Ahr in Zusammenarbeit mit der Fischzucht Kauth vorgenommen. Fast im gesamten Lauf der Ahr wurden folgende Mengen Brut und Kleinfische ausgesetzt: Bachforellenbrut in der Größe 3-4 cm – 35.000 Stück Bachforellen in der Größe 12-15 cm – 11.000 Stück Äschen in der Größe 10-15 […]

Verpachtung Trierbach und Armutsbach

Zwei Nebenbäche der Ahr stehen zur Verpachtung an: Trierbach ab Gemarkungsgrenze Müsch/Hoffeld bis Einmündung Nohnerbach Armutsbach im Bereich Ohlenhard/Hümmel/Wershofen Beide Bäche sind Laichgewässer von Forellen, befischbar, absolut naturbelassen und liegen landschaftlich sehr reizvoll. Wer Interesse an der Anpachtung und Bewirtschaftung dieser Gewässer-Kleinode hat, wendet sich an Herrn Jürgen Adriany bei der Verbandsgemeindeverwaltung Adenau. Jürgen Adriany […]

Günter Henseler zum 70.Geburtstag

In diesem Jahr feierte unser langjähriges ARGE-Ahr Mitglied, der bekannte Rutenbauer Günter Henseler, seinen 70. Geburtstag. Günter Henseler wurde in Bonn-Bad Godesberg geboren und seiner rheinischen Heimat blieb er bis heute treu. Günter Henseler hat mit einer Schreinerlehre und der Gesellen- und Meisterprüfung eine grundsolide Ausbildung für seine spätere Betätigung als Erbauer von gespließten Fliegenruten […]