Einträge von Redakteur

Wichtige Infos zur Wasserqualität der Ahr

Die Wasserqualität der Ahr entspricht auf fast der gesamten Länge der Gewässergüte 2, also wenig belastet. Dennoch ist eine regelmäßige Kontrolle des Wassers unabdingbar. Dies wird an vielen Stellen der Ahr von der zuständigen Behörde ( SGD Nord, Gewässerkundlicher Dienst, Regionalstelle Montabaur ) durchgeführt. Diesen Sommer machte die lange Trockenheit und die hohen Temperaturen der […]

Wichtige Info zum Fang von Krebsen!

Aus aktuellem Anlaß möchte die Arge-Ahr e.V. ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Fang von Krebsen in der Ahr ausschließlich den Inhabern des Fischereirechts gestattet ist. Das Fischereirecht (Landesfischereigesetz Rheinland-Pfalz i.d.F. vom 27. Oktober 2009, GVBl.S.358) definiert in § 4 den Inhalt des Fischereirechts. Dieses umfaßt die Befugnis in einem Gewässer Fische, Neunaugen, Krebse und Muscheln […]

Wie tolerant muss man sein?

Die Ahr ist ein Kleinod unter den Gewässern Deutschlands und durch den Rückbau von vielen Querbauten ist sie auch wieder fast komplett durchgängig für die ehemals einheimischen Wanderfische Lachs und Meerforelle. Die Baumaßnahmen der letzten Jahre wurden mit einem erheblichen finanziellen Aufwand durchgeführt und trugen erheblich zur Renaturierung der Ahr bei. Die Arge-Ahr e.V. begleitetet […]

,

Seminar Makrozoobenthos der Ahr in Müsch!

Am 23.06.2018 veranstaltete die Arge-Ahr e.V. ein Seminar zum Thema „Makrozoobenthos der Ahr im Kerngebiet des Naturschutzgroßprojekts Obere Ahr-Hocheifel“ im Wintergarten des Fischrestaurants SION in Müsch ( www.von-ser.de ). Als Referentin wurde die Diplombiologin Frau Dr. Dommermuth gewonnen, die auf Grund Ihrer Ausbildung und ihrem aktuellen Arbeitsplatz über umfangreiche Kenntnisse zu dem Thema verfügt. Die […]

Fischerei-Erlaubnisscheine – was zu beachten ist

Erlaubnisscheine für Jahres- oder Tageskarteninhaber Seit einiger Zeit kontrolliert die örtliche Polizei die Berechtigung zur Ausübung des Fischfangs. Dies geschieht ausdrücklich auf Wunsch der Arge-Ahr e.V.  Die Polizei ist hierbei durchaus erfolgreich und es kam infolgedessen zu einigen Verurteilungen. Die höchste Strafe von 4000 Euro wurde einem Fischwilderer auferlegt, der im Bereich von Müsch in der Ahr […]

Buchvorstellung: Leon Janssen – Fliegenfischen

Der holländische Fliegenfischer Leon Janssen hat ein überaus interessantes Buch über das Fliegenfischen verfasst, sein Verlag nennt es im Untertitel „Das Standardwerk zu Insektenkunde, Bindeanleitungen und taktischem Vorgehen“. Das ist ein großes Vorhaben, welchem das Buch fast immer gerecht wird. Der Autor hat in diesem Buch seine langjährigen Erfahrungen aus der Fliegenfischerei in vielen europäischen […]

Czech Nymphing – ist das noch Fliegenfischen?

Czech Nymphing oder Polish Nymphing ist eine Art des Fliegenfischens, die sehr effektiv ist und, richtig eingesetzt, große Fangmengen produziert. Diese ursprünglich aus dem Wettkampffischen kommende Art des Fischens auf Äsche, Forelle & Co. hat sich in den letzten Jahren rasant in fast ganz Europa verbreitet, auch durch die Publizierung in allen möglichen Medien wie […]

Neuer Vorstand der Arge-Ahr e.V.

Auf der Jahreshauptversammlung der Arge-Ahr e.V. am 04.12.2017 wurde der Vorstand neu gewählt. Wahl des 1.Vorsitzenden Johannes Wagner wurde einstimmig wiedergewählt. Wahl des 2. Vorsitzenden Franz Nolden stellte sich nicht mehr zur Wahl. Dr.Heinz Rütz wurde einstimmig gewählt. Wahl des Geschäftsführers Theo Simons stellte sich nicht mehr zur Wahl. Wolfgang Möller wurde einstimmig gewählt. Wahl […]