Zeitungsbericht über Lachsrückkehrer

Lachs
GA_20160812_02

GA Bericht über Lachsrückkehrer vom 12.08.2016

Wenn auch dieser Bericht sich nicht auf die Ahr bezieht, ist es dennoch eine gute Nachricht für die Wiedereinbürgerung des Lachses im Rhein/Mosel Gebiet. Der Elzbach wird seit 2004 mit Lachs Smolts in großen Mengen besetzt, dieses Lachsprojekt wird von Herrn Dr. Jörg Schneider ( BFS – Bürogemeinschaft für Fisch- und Gewässerökologische Studien ) betreut, welcher auch für die Wiedereinbürgerung des Lachses in der Ahr verantwortlich zeichnet.

Der Wasserstand der Ahr

Der Wasserstand der Ahr ist ein wichtiger Indikator für den Fischbesatz, aber auch für die Fischerei. Gerade im Sommer bei sehr niedrigem Wasserstand steigen die Wassertemperaturen insbesondere im Mittel- und Unterlauf stark an und beeinflussen die Fischerei. Informieren Sie sich über den neuesten Wasserstand im offiziellen Portal des Landesamtes für Umwelt Rheinland Pfalz, dieses zeigt eine Vielzahl von Pegeln im Bereich des Mittelrheins und seiner Nebenflüsse, für die Ahr sind dies der Pegel Müsch ( im Oberlauf der Ahr ) und  der Pegel Altenahr ( im Mittellauf der Ahr ).

Um den aktuellen Wasserstand zu sehen, einfach auf die Orte klicken!